Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Meran’

ein wunderschöner Waalweg trennt die Meraner Teilgemeinden Ober- und Untermais. In einem ruhigen Villenviertel, durchzogen mit einer gewachsenen Parkanlage, liegt  das familiengeführte  ****Sterne Hotel „Juliane“. Natürliches und freundliches Lachen der Hotelmannschaft geben einem sofort das Gefühl, als Gast willkommen zu sein . Gleichermaßen stimmt in diesem Hause alles. Es passt eben. Und das zu einem fairem Preis.

Margit, eine adrette, ruhige und stets aufmerksame Serviceleiterin und Gabriel, der der den Wein zelebriert, sind die Wohlfühlvertreter im Hotel Juliane. -Ein überwiegend mit Südtiroler Weinen gefüllter Keller, läßt einem die Qual der Wahl. Diese fällt heute  auf einen IMG_5377Lagrein scal

Der Brunnenhof liegt oberhalb dem Hauptort Neumarkt auf Mazzon. Dieser Gebiet ist ca. 80 ha groß und liegt zwischen 350 und 500 m Meereshöhe; in den Weinbergen wird ein kleiner Anteil Lagreiner  angebaut.

Der Weinmacher Kurt Rottensteiner vom Brunnenhof, vinifizierte aus der autochthonen Sorte der Lagreiner – Traube einen empfehlenswerten und vor allem leichten Rotwein. Basis hierfür sind „Alte Reben“.

Farbe: dunkelgranat- und kirschrot

 Nase:.  Im Duft erscheinen Sauerkirschen, Flieder und ein wenig Bombeeren.  Dezente getrocknet Kräuter wie Thymian und Rosmarin

Gaumen: Weiche und gut eingebundene Tannine spiegeln sich in  einem geschmeidigen und harmonischen Nachhall

Passt zu: Erbeeren, Himbeeren und blaue Heidelbeeren mit Vanille Eis.IMG_5417 beeren scal

Diese Kombination, zusammen mit dem Mazzoner Lagrein , ist wie eine liebevolle Hochzeit.

Ddetw

 

 

Read Full Post »

 damit umgeht.

Meran 29.9.2014

Auf dem Tappeiner Weg  treffe ich auf einen vitalen und schlagfertigen Weingärtner. Sein landestypisch umgebundener blauer Schurz zeigt noch das trotzige Ausharren einer aussterbenden „Zunft“ in der autonomen Republik von Südtirol. Laut seiner Version stammt das Blau des Schurzes aus einem Zustand nach einem Glasel zuviel Wein.  IMG_5347scal

Geschäftstüchtig wie er ist, nutzt er das Ausschankrecht am viel begangenen Weg oberhalb von Meran zum Dorf Tirol. Frisch gepresster,  von zuvor händisch  entrappter Vernatsch –  Trauben wird der Saft zum Preis von € 1.50 für 1 /10 ltr.  angeboten. Feine Säure, milde Gerbstoffe und unvergorener Fruchtzucker lassen jeden Schluck als Genuss spüren.

Die Steillagen- Parzelle des Winzers umfasst ca. 1.000 Rebstöcke. Diese sind bereits 85 Jahre alt.  Geerntet wurde heuer am 29.9.mit 105 Öchsle.

Auf meine Frage nach der Kirschessigfliege antwortete er : “ Noch nie gehört „.  Eine kurze Zeit später, nach  meinem zweiten Glas Vernatsch, erzählt er mir seine Sorgen wegen der seit dem Jahre 2010 auftretende Kirschessigfliege in Südtirol. Er selbst ist nur minimal betroffen. Vorsorglich wirft er die zur Ausdünnung abgeschnittenen Trauben nicht auf den Boden, sondern sammelt sie in einem Kunststoffsack.  Vereinzelt befallene Trauben werden ausgeschnitten und ebenfalls in dem Kunststoffsack verstaut.  Dieser wird  luftdicht verschlossen, damit die Eier und Larven absterben. Wenn allerdings der Nachbar untätig bleibt, nützt seine Leistung nur bedingt, weil die Entfaltungsmöglichkeit des Schädlings gefördert wird.

IMG_5359 scal_Kopie

Vernatsch mit der Kirschessigfliege

So wie er informiert ist, gibt es für Südtirol  noch keine offiziell zugelassenen Pflanzenschutzmittel zur Bekämpfung der Fliege. Gespritzt wird mit dem Insektizid Spinosad. Weil mit einer Spritzung jeweils nur eine Bekämpfung der Drosophila suzukii möglich ist, muss man  6 – 7  mal die Spritzung wiederholen. Er hofft auf einen strengen und langen Winter zur Dezimierung der Larven und auf natürliche Feinde.

Algund-WW-240914 (99)scal

Algunder Waalweg mit Vernatsch – Trauben Foto von Günter Kreutzer

 bwdil

 

 

 

 

 

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: