Browsed by
Schlagwort: Gutedel

Mondial du Chasselas 2017

Mondial du Chasselas 2017

Jedes Jahr um die Sommersonnenwende werden in verschiedenen Kategorien  die besten Chasselas  – oder auch Gutedel und Fendant  genannt –  auf dem Schloss Aigle verkostet und  gekürt. Aus 6 verschiedenen Ländern wurden 791 Weine angestellt. Dem Armin Sütterlin ein Dankeschön für das aktuelle Foto .

In der Kategorie „SWING“ für leichte Weine bis 11,5 % vol. alc. ist der Gewinner  2017 das Ecovin – Weingut Daniel Feuerstein in Heitersheim. Herzlichen Glückwunsch. Dem Daniel gönne ich diese außergewöhnliche Auszeichnung. Er war im Jahre 2007 der Pionier, der meiner Idee der leichten und lebendigen Weine folgte  und  den ersten „Grüner Markgräfler“ mit 10 % vol. alc. erzeugte. Der Siegerpokal  wurde von der Ersten Markgräfler Weinbruderschaft gestiftet.

Landhotel zur Krone in Heitersheim am 24.6.2017 . Verkostung des Siegerweines am Samstagsstammtisch.

Bodenständig , naturrein, filigran, ohne viel Getue  sauber ausgebaut….ein Trinkvergnügen der besonderen Art.

 

 

 

 

Das Weingut Zotz aus Heitersheim und die

Das Weingut Zotz aus Heitersheim und die

haben sich  mit Beginn  der Saison 2016 / 2017 zusammengeschlossen. Das Weingut Zotz in Heitersheim ist ein renomiertes und bekanntes Unternehmen.


Im Jahre 1865 wurde das Weingut von Julius gegründet. Nach wie vor ist das Weingut Zotz ein Familienunternehmen  und wird  von Julian, Martin und Michael Zotz geleitet. Insgesamt werden 80 ha Reben bewirtschaftet.

Im Oktobe 2017 wurde das Weingut Zotz mit dem baden-württembergischen Staatsehrenpreis ausgezeichnet. Somit ist Zotz das erste Weingut im Markgräflerland mit dieser Auszeichnung. Über einen Zeitraum von drei Jahren wurden die Weine und die gesamtwirtschaftliche Leistung beurteilt und prämiert.

Z e h n  Weinbaubetriebe aus dem Markgräflerland sind dieser seit nunmehr neun Jahren tätigen  Weinmachergruppe angeschlossen. Den Gutedel als Kulturrebe aufzuwerten und zu zeigen, welches natürliche Potential in dieser knackigen Traube steckt ist, ihre Vision. Ihr Hauptprodukt kennt man am Markt als   –  den „Grüner Markgräfler“. Ein frischer, lebendiger und mit ca. 10 % vol. alc. leichter Frühlings- und Sommerweinein mit ca. 10 % vol. alc.

von links nach rechts:

Weingut Löffler – Wettelbrunn / Wein- und Sektgut Schweigler – Binzen / Weingut Schneider-Pfefferle – Heitersheim / Weingut Rainer Schlumberger – Laufen, Wein- und Hofgut Hügelheim / Weingut Zimmermann – Schliengen/ Weingut Rieger- Betberg, Weingut Lämmlin-Schindler – Mauchen/ Weingut Zotz – Heitersheim, Weingut A.Mißbach – Ebringen

www.weingraefler.de

ddB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für das Jahr 2017

Für das Jahr 2017

wünsche ich allen Menschen auf diesem blauen Planeten Gesundheit, Liebe, Frieden und Zuversicht

Begegnen wir uns und der Natur mit all seinen Lebewesen in respektvoller Weise und Achtung.

Dankbar wollen wir all jenen helfen,  die nicht auf der Sonnenseite dieser Welt leben dürfen.

img_4311-2
2.1.2017 / Heitersheim / Markgräflerland – Wegkreuz aus dem Jahre 1633 –

aGdWwiD