Weinmarkt und Markgräfler Winzerfreundschaft

Weinmarkt und Markgräfler Winzerfreundschaft

am 17. Januar 2016

von 14 – 19 Uhr

in Niederweiler

im Gasthaus Warteck

Seit dem Jahre 1989 verbindet die vier Winzermeister:

Günter Kaufmann – Weingut Kaufmann in Efringen – Kirchen

Friedrich Schneider – Weingut Schneider – Kraft in Niederweiler

Karlheinz Schopferer – Rebverdelung in Buggingen

Jürgen Hermann – Vorsitzender der WG Hügelheim

„eine einschneidende Freundschaft“. Für 4 Tage im Jahr ist die Rebschere das Arbeitsgerät zum gemeinsamen winterlichen Rebschneiden.

Wie so etwas abläuft hat der Redakteur Alexander Huber von der Badischen Zeitung ( anklicken ) in der heutigen Ausgabe vom 16.1.2016 lebhaft beschrieben.

116223388-p-590_450 4 freunde

Jürgen Hermann, Friedrich Schneider, Günter Kaufmann, Karlheinz Schopfer ( v.l, )

Anmerkung:

Diesen BZ  Artikel, in den Morgenstunden des heutigen Samstags, zu lesen, tut richtig gut und beruhigt. Inmitten  von  Negativschlagzeilen,   allen flüchtigen, wirtschaftlichen und kriminellen Ausschweifungen in unserer, aus dem Ruder zu laufenden Welt, gibt es tatsächlich noch „menschliche Biotope“.  Nutzen auch Sie die Gelegenheit der Unterhaltung mit den vier Freunden, in einem beruhigenden Umfeld, auf dem morgigen Weinmarkt mit offener Weinprobe. Offeriert werden 30 Weine – vom Sekt und Süßwein bis zu den trockenen Tropfen in weiß, rose und rot.

Quelle: BZ vom 16.1.2016 / Alexander Huber

ddB

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen