Weinetikettierung ab Lese 2012

Weinetikettierung ab Lese 2012

Kennzeichnung von Allergenen aus Milch- und Eiprodukten durch die EU-Kommission für Weine ab 2012 beschlossen. Alle Weine, die nicht nachweislich frei von Rückständen sind, müssen eine Kennzeichnung tragen. Zu dem bereits vorhandenen Wust gesetzlicher Vorschriften kommt neben : enthält Sulfite:  „Allergene „. Es dürfen auch Piktogramme für Ei- und Milchabbildungen verwendet werden. Somit wird es lustig und eng auf dem Etikett werden.   Irgendwann erfindet die Kommission einen Beipackzettel zur Weinflasche. Dabei sollten pillenschluckende Allergiker keinen Alkohol trinken.

 

pb:ld

Kommentar verfassen