Buxbaum – Zünsler mit Backpulver bekämpfen

Buxbaum – Zünsler mit Backpulver bekämpfen

Aus dem Weinberg kennt man das Spritzen mit Backpulver. Meine ersten Versuche mit dem Spritzen von mit Wasser aufgelöstem Backpulver haben  dem Buxbaum – Zünsler zugesetzt. Das haushaltsübliche Backtriebmittel besteht aus Dinatriumdiphosphat und Natrium-hydrogencarbonat. Durch Wärme über Sonneneinstrahlung ( 28 ° C ) und Feuchtigkeit reagiert das Natron mit der Säure und setzt Kohlenstoffdioxid in Form von Gasbläschen frei. Diese Reaktion bekommt dem Zünsler nicht. Wie die Pflanze reagiert ist abzuwarten.

Zum Vergrößern auf Bild klicken.

In Natura 1,3 cm groß.

5 Gedanken zu „Buxbaum – Zünsler mit Backpulver bekämpfen

  1. Hallo, ich habe das mit dem Backpulver ausprobiert und hatte Erfolg. Die Blaumeisen haben mitgeholfen und die lebenden Raupen mit Genuss verschlungen. Ich hatte etwas Angst, dass das Backpulver den Meisen schaden könnte!? Was mir nicht ganz klar war, wie ist das Verhältnis von Wasser zum Backpulver? Ich habe einen Beutel Backpulver mit ca. 1 Liter Wasser verdünnt und dann gespritzt. Hanna

  2. Freut mich, weil wir ohne Fungizide und Herbizide mit einfachem Backpulver und mit Hilfe von Vögeln, speziell Blaumeisen dem Zünsler auf den Pelz rücken. Die mischung ist gut gewählt.
    Berthold

  3. Danke für die beantwortung der Frage und vielleicht gibt es ja noch andere Tips. Schönen Sommer wünscht Hanna

  4. Hallo Her Willi,
    meine Rose hat Läuse gehabt. Hab sie dann mit aufgelöstem Backpulver eingesprüht. Scheint bis jetzt super zu klappen. Die Pflanze ging nicht weiter ein.
    LG aus der Antarktis.

Kommentar verfassen