Cinque Terre – Käse und Wein

Cinque Terre – Käse und Wein

27.4.2009. Ein herrlich erfrischender Wandertag mit  Catherina Unger. Der Weg führte uns von Corniglia durch die einmaligen Terassen-Weinberge nach Groppo. Rebholz auf den Dächern. Eines er typischen Arbeitsgeräte für den Weinbau heisst „Rampin“.Eine scheinbar intakte Weinkultur, geschaffen mit viel Mühe und Arbeit.  IMG_3377RebgerätEben diese lassen die Zukunft eines vor hunderten von Jahren geschaffenen Umfeldes in Fragezeichen erscheinen. Die kleinen prägenden Dörfer vereinsamen, weil die Jugend anscheinend ihre Vision verloren hat und glauben, den (Un) sinn in den anonymen Städten zu finden. Doch es geht auch anderst.IMG_3361RebholzaufTerasse Die vor Jahren ausgewanderte deutschstämmige Christiane Utsch fühlt sich mit ihrem italienischen Mann und ihren Kindern wohl hier oben in den Terassen-Weinbergen. Betörender Duft mit Blick aufs tiefblaue Meer. Salziger Wind und Sonne. Ins Dorf nach Groppo und zum Meer sind es zu Fuß für die Kinder 12 Minuten bergabwärts und 30 Minuten bergaufwärts. Unten an den in das Meer ragenden Felsen zeigen die Jungen ihren Mut beim Springen aus über 10 Meter Höhe. Diese Kinder brauchen nicht unbedingt Laptops und Ipots. Sie leben zufrieden mit der geschenkten Natur. Ausgeglichenheit durch Bewegung und Fühlen des Umfeldes mit zufriedenen Eltern.

Christiane  zelebrierte uns eine harmonische Degustation mit Käse und Foave und  Wein aus der Cinque Terre.IMG_3370Christiane+Catharina

Christiane Utsch  links und Catharina Unger rechts im Bild.

Vier nicht alltägliche und excellente, heimishce Käsesorten ( bio )  wurden vorgestellt. Dazwischen die um den 1. Mai servierte Spezialität aus dem Cinque Terre – die Foave -. IMG_3367Käseteller

Eine Käsebeschreibung der besonderern Art auf einem gelben Stückel Papier.IMG_3564

Erklärung der Käse wie auf dem Teller liegend.

Borgorotando ( bio ) Butterkäse von der Kuh aus dem Varese Ligure

Vaise ( bio ) Kuhmilchkäse gereift aus dem Varese Ligure

Pecorino „Primitivo“ ein junger Schafskäse

Formagetta di Stella ( bio )  ein Ziegenfrischkäse aus den Hügeln von Savona

Selbstverständlich wurde uns zur einzigartigen Käseauswahl  drei passende Weine kredenzt.IMG_3363Wein3Flaschen

Einem  Wein   gebührt die Ehre beschrieben zu werden.

HARMOGE 2006. Harmonie in archaischem Latein.

Rebsorten : Vermentino (60%) Bosco ( 25 % ) und Albarola ( 15 % )

Weinmacher: Walter de Batté. Einer der meistbeachtesten Winzer Liguriens.

Alc. vol 13,5 %     PH 3,35 und Säuregehalte 6 %.

Dieser Wein stellt eine Zusammenfügung, eine Harmonisierung also, von zwei Rebbergen vor, die sich in verschiednen Gebieten der Provinz von La Spezia befinden. Gemeinsam haben sie nur das Alter: ca.70 Jahre.

Eine seperate Beschreibung erfolgt in einem Monat seperat unter der Kategorie Weinbeschreibung.

Übirgens, eine sich findende und prima ergänzende Reisegruppe mit Catharina unserer Reiseführerin und Gisela und Werner.IMG_3372ChristianeWerner+Gisela

Ein Gedanke zu „Cinque Terre – Käse und Wein

  1. Liebe Frau Utsch,

    ich glaube, Sie sind es. Wir aus Zierenberg möchten Sie gern davon in Kenntnis setzen, dass es ein neues Buch über die hiesigen Wandmalereien gibt. Auf. S. 184 bilden wir ein Foto, das Sie uns seinerzeit gegeben haben, ab. Darum sollen Sie ein Belegexemplar des Buches erhalten, wenn Sie es wollen.
    Jetzt leben Sie in ganz anderen (vielleicht viel schöneren) Regionen und es klingt verlockend, bei Ihnen hereinzuschauen. Vielleicht gelingt es uns eines Tages. Viele herzliche Grüße
    bitte schreiben Sie uns Ihre Adresse.

    Mit den besten Grüßen
    Vera Leuschner und Pfarrer Wilfried Wicke

Kommentar verfassen