Lemberger am Tüllinger

Lemberger am Tüllinger

Zu Gast bei Maria und Karlheinz Ruser auf dem Tüllinger Berg.img_3120
Immer wieder ein Erlebnis der besonderen Art.
Am 6. Mai 2009 mit illustren Gästen wie
Hans Lauber – Buchautor in Sachen Diät und Wildkräuter und…..
Metzgerei Senn aus Eimeldingen….
Lars Breidenbach – Wein, Essen & Trinken und Webblogs….

Zum Empfang wurde ein Grüner Markgräfler gereicht und die neue willkommene Markgräfler Lebensart von Berthold Willi vorgetragen.

Sprudelnde Genialität von Hans Lauber, einem ehemaligen PR-Director und heutigem Autor von Büchern in Sachen natürlicher Gesundheit. Liebt Wildkräuter über alles und vor allem dort wo sie einfließen, in Fleisch von Rindern, Ziegen, Schafen. Deren Produkte aus Fleisch, Milch und Käse sind eine regionale Spezialität. Der Metzger Senn aus Eimeldingen bringt solches Fleisch und geniale Wurstwaren auf den Tisch. Köstlich seine Zutaten aus Kräutern und einfachsten Gewürzen.
Hans Lauber zauberte dazu einen Wildkräutersalat mit eingeriebenen gekochten Kartoffeln – natürlich mit Schale -. Ergänzt wurden die Speisen durch ein feines selbstgebackenes Brot aus dem Hause Ruser.
Aber Hans Lauber liebt auch den Weinberg und sein köstliches Ergebnis. Mit seiner Idee entstand die erste Rebbepflanzung mit Lemberger im südbadischen Markgräflerland.
Der absolute Höhepunkt war die Verkostung eines 2008 er Lemberger „RL“. Aus erst zweijährigem Rebbestand wurden 150 Flaschen vinifiziert.IMG_3492

Kaum ein anderer kann einen solchen Wein besser charakterisieren und beschreiben als Lars Breidenbach

Deshalb der Verweis aus seinen Weinblog

Kommentar verfassen